Kindernotfallbox (Modell2020)

    19,99 

    Kindernotfallbox (2.Generation / 2020):

    Mit der Kindernotfallbox von Notfall-ABC hast du alles, was du für einen Notfall beim Baby  und Kind brauchst, schnell und sicher zur Hand. Die Notfallbox wurde von einem in Kindernotfällen erfahrenen Team, bestehend aus Ärzten, Rettungsfachkräften, Hebammen und Reiseexperten, mit großer Sorgfalt und viel Liebe entwickelt.

    Inhalt

    • Brechbeutel
      Mit diesem praktischen Einmalbeutel geht garantiert nichts daneben. Egal wann und wo!
    • Einmalpinzette
      Mit der Pinzette kannst du kleine Fremdkörper aus der Haut deines Kindes entfernen. Denke an die Hautdesinfektion vor und nach der Behandlung.
    • Verbandschere
      Mit der Verbandschere kannst du Verbände und Pflaster bei Bedarf zuschneiden.
    • Sofort-Kältekompresse
      Z.B. bei Prellungen, oder Schwellungen schafft die Kältekompresse schnell Linderung. Einfach fest zusammendrücken, wenige Sekunden warten und schon ist sie einsatzbereit.
    • 4x Einmal-Handschuhe
      Trage die Einmalhandschuhe um eine sichere und hygienische Wundversorgung zu gewährleisten.
    • 4x Sterile Kompressen
      Die sterile Kompresse kannst du direkt auf die Wunde legen. Vermeide beim Auspacken eine Berührung der Fläche welche auf die Wunde gelegt wird.
    • 2x Wundpflaster
      Das selbstklebende Wundpflaster kannst du auf jede beliebige Größe zuschneiden. An beweglichen Körperteilen kannst du mit gezielten Einschnitten für festen Halt sorgen.
    • 6x Kinderpflaster
      Motiv-Pflaster als Trostspender für kleine Verletzungen.
    • Verbandpäckchen
      Lege die integrierte, sterile Wundauflage auf die Wunde. Vermeide beim Auspacken eine Berührung dieser Fläche. Wir empfehlen dir das Verbandpäckchen vor allem bei etwas stärkeren Blutungen einzusetzen.
    • Fixierbinde
      Die Fixierbinde ist nicht steril und sollte daher nicht direkt mit der Wunde in Kontakt kommen. Du kannst damit zum Beispiel eine sterile Kompresse, aber auch die Kältekompresse fixieren. Bei sehr starken Blutungen kannst du die Fixierbinde auch als Druckpolster für einen Druckverband verwenden.
    • Rettungsdecke
      Im Notfall dürfen Kinder auf keinen Fall auskühlen. Packe dein Kind  daher sorgfältig in die Rettungsdecke ein, wenn im Notfall eine Unterkühlung droht.
    • Zeckenkarte
      Mit der Zeckenkarte kannst du, schnell und sicher, Zecken aus der Haut deines Kindes entfernen.
    • Trostspender
      Reicht in kleinen „Notfällen“ oftmals völlig aus :).

    Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich die Notfallbox mit Medikamenten und Desinfektionsmittel auszustatten. Du kannst das jedoch nachträglich gerne selbst tun. Hierzu haben wir bewusst nicht den gesamten Platz in der Notfallbox belegt.